Einreise am Hosea Kutako International Airport in Windhoek


Du kannst über drei verschiedene Wege nach Namibia einreisen. Flugweg, Seeweg und über Land.

In der Regel kommen die meisten Touristen am Hosea Kutako International Airport in Windhoek an. Der Flughafen liegt ca. 40 km östlich von der Hauptstadt entfernt. Da die Einreise manchmal sehr chaotisch sein kann, möchte ich dir heute ein wenig darüber berichten damit du dich darauf einstellen kannst.


Schon bei der Abreise im jeweiligen Herkunftsland sind die Angestellten eigentlich dazu verpflichtet, das Rückflug ticket und eine Auslandskrankenversicherung zu überprüfen. Das wird allerdings nicht immer überprüft.


Die wichtigsten Informationen im Überblick:

  • Reisepass der mind. noch sechs Monate gültig ist und zwei freie Seiten hat

  • Rückflugticket oder Weiterflugticket

  • Reisekrankenversicherung (muss auf englisch sein!)

  • Nachweis über finanzielle Mittel wie z.B. Kontoauszug, etc. (wurde ich in fünf Jahren nie gefragt, aber sicher ist sicher)

  • Name und Telefonnummer der ersten Unterkunft bzw. einer Kontaktperson im Land (ziemlich wichtig, habe schon so einige Grenzbeamten erlebt die wirklich Probleme deswegen gemacht haben)

  • Einreisezettel (am Ende zum Download bereit) bekommt man auch Im Flugzeug oder in der Wartehalle am Flughafen. Ich habe auch ein Dokument hochgeladen mit den deutschen Übersetzungen, dann kann man es im Vorfeld schon ausfüllen und im Flugzeug nur noch auf das Original übertragen.


Wenn man also in Windhoek landet, steigt man aus dem Flugzeug aus und läuft über das Rollfeld zur Eingangshalle.

Kommt man in der Eingangshalle an, wird man in verschieden Schlangen eingewiesen. Touristen, Einheimische und SADC Angehörige und Diplomaten. Wenn alle Einheimischen durch sind, darf man als Tourist aber auch in diesen Schlangen anstehen. Da manchmal bis zu fünf Flugzeuge gleichzeitig landen, kann es auch schon einmal passieren das man noch draußen vor dem Gebäude in der Schlange stehen und warten muss.

Die Warterei kann zwischen 20 Minuten und 3 Stunden betragen. Habe ich alles schon erlebt und mein Motto ist dabei: Locker bleiben, die Autovermietung wird dich nicht einfach stehen lassen, die kennen das Spiel.


Wenn man dann endlich vor dem Grenzbeamten steht, gibt man den Pass mit dem ausgefüllten Zettel ab, manchmal werden noch ein paar Fragen gestellt oder ein paar Witze gemacht, der Pass wird gestempelt und man ist offiziell in Namibia 😍 Eine Visa Gebühr für ein 90 tägiges Touristenvisum gibt es offiziell nicht!

Das ist nur der Fall wenn das eigene Herkunftsland auch ein Abkommen mit Namibia hat. Sonst ist es etwas komplizierter, hier kannst du mehr nachlesen: http://consular.namibia-botschaft.de Sonst kann dir jede Namibische Botschaft/Konsulat in deinem jeweiligen Herkunftsland aushelfen.


Nach der Einreise fängt dann entweder noch die Warterei für die Koffer an oder sie sind schon längst da, vom Gepäckband geholt und liegen irgendwo auf dem Flughafen Boden 😂. Habe ich auch alles schon erlebt.


Als nächstes fehlt nur noch ein Schritt, die Gepäckstücke werden noch einmal durchleuchtet, also vom Gepäckwagen auf das Band, vorbei an den netten, gelangweilten, am Handy spielenden Mitarbeitern, Gepäck wieder zurück auf den Wagen und durch die Glastüre in die Empfangshalle. Dort warten immer sehr viele Menschen, Familie, Taxiunternehmen, Reisegruppen, usw.


Wenn du einen Transfer gebucht hast, suchst du nach deinem Namen, kannst dann bei dem Fahrer kurz deine Sachen abstellen und eventuell direkt zum Geldautomaten, zur Wechselstube, auf Toilette, zum Mietwagenschalter oder direkt eine Simkarte kaufen gehen. Bei den Simkarten kann es etwas länger dauern. Ich empfehle immer, eine Simkarte in Windhoek direkt zu kaufen, nachdem du deinen Mietwagen erhalten hast. Zum Thema Sim-Karten gibt es schon einen anderen Blogpost 🤗

Wenn du alles erledigt hast kannst du dann ganz in Ruhe in das Auto steigen und die Fahrt bis in die Innenstadt genießen.


Halte die Augen offen! Manchmal sieht man schon einige einheimische Tiere am Straßenrand oder in der Ferne wie Baboons, Giraffen oder Kudus!


Und jetzt ganz viel Spaß in Namibia! 😍🇳🇦



Arival_Departure Form German
.pdf
Download PDF • 2.16MB

Arival_Departure Form
.pdf
Download PDF • 138KB

40 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Drohnen in Namibia