SIM-Karte in Namibia, Netzabdeckung, Empfang und weiteres



Überlegst du dir eine SIM-Karte in Namibia zuzulegen? Lohnt es sich und hat man überhaupt Empfang? Ich habe dir hier die wichtigsten Tipps zu diesem Thema zusammengestellt.


Es ist immer zu empfehlen sich in Namibia mit einer SIM-Karte auszustatten. Sie kosten nicht besonders viel und man kann im Notfall Hilfe rufen.

Während man in Europa unzählige Anbieter zur Auswahl hat und man eventuell stundenlang recherchieren muss welcher denn jetzt der Beste ist, entfällt das in Namibia fast gänzlich. Es gibt nämlich nur zwei Anbieter 😂

Am Flughafen gibt es einen MTC Stand, so heißt der Netzanbieter, der im ganzen Land vertreten ist. Der Empfang ist auf den Hauptverkehrsstraßen und in großen Teilen sehr zuverlässig. Hier könnt ihr einen Screenshot der Webseite sehen, wie die Abdeckung im Land ist:

Quelle: https://www.mtc.com.na/location


Wenn ihr also am Flughafen direkt die SIM-Karte kauft, könnt ihr euch für euren Aufenthalt direkt Pakete mit aussuchen. Die Kosten belaufen sich bei der SIM-Karte auf N$7, etwa 40cent und circa N$50 pro Woche für eine Flatrate, in etwa 3€. Das Einsetzen, Aktivieren und Aufladen zeigen euch oft die Mitarbeiter des Shops am Flughafen.

Das weitere Aufladen funktioniert über die MTC App oder über die Telefonnummer, die mit dem Code zusammen verkauft wird. Es gibt verschiedene Pakete. Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis findet ihr bei den Aweh Paketen. Hier eine kleine Auflistung was ihr in dem jeweiligen Paket bekommt:

Tarif

Kosten

Gültig

Minuten

SMS

Mobile Daten

Social Media Daten

Aweh Oka

N$7

3 Tage

20

50

20 MB

20 MB

Aweh Go

N$13

7 Tage

50

150

50 MB

50 MB

Aweh Gig

N$32

7 Tage

100

700

1 GB

700 MB

Aweh Prime

N$32

7 Tage

350

700

200 MB

200 MB

Aweh Super

N$53

7 Tage

700

1500

3 GB

700 MB

Aweh O-yeah

​N$10-100

7 Tage

0-720

0-2000

0-3GB

0-3 GB

Quelle: https://www.mtc.com.na/prepaid/awehproducts


Wenn ihr mit diesem Anbieter nach Deutschland telefonieren wollt, müsst ihr entweder über das Internet telefonieren oder zusätzlich noch Guthaben aufladen, denn das ist sehr kostspielig. Empfang mit den europäischen SIM-Karten sind in den Städten normalerweise kein Problem. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass WhatsApp Nachrichten vereinzelt auch in sehr abgelegenen Regionen zugestellt werden, aber man sollte sich nicht zu 100% darauf verlassen. Wenn ihr euren Liebsten zu Hause Bescheid gebt das ihr euch zum nächstmöglichen Zeitpunkt melden werdet, wird sich keiner Sorgen machen 🤗



1.293 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Drohnen in Namibia